Archivierung

Schwerpunkt unserer Geschichts-AG ist nach wie vor die Suche nach geschichtlichen Quellen, deren Aufbereitung, Präsentation und Archivierung. Dabei stehen wir in Kontakt mit dem Kreisarchiv Verden.

Unsere Quellen sind historische Dokumente, Veröffentlichungen und Kartenmaterial, Fotos und Filmaufzeichnungen und auch archäologische Funde.

Anlässlich unseres 20-jährigen Vereinsbestehens im Mai 2019 sind einige Urnen vom Daverdener Urnenfriedhof als Dauerleihgabe von der Kreisarchäologie Verden nach Daverden zurückgekehrt und können jetzt im Küsterhaus in der eigens dafür gestifteten Vitrine bewundert werden. Die  Kreisarchäologin Frau Dr. Jutta Precht beschrieb auf der Jubiläumsfeier, wie es sich vor 3000 Jahren in unserer Region lebte. Umfangreiche Ausgrabungen auf der Daverdener Geestkuppe in den Jahren von 1996 bis 2010 haben zwei Siedlungen und einen Urnenfriedhof aus der jüngeren Bronzezeit ans Licht gebracht und geben Einblicke in Leben und Sterben vor 3000 Jahren.

Die Kreisarchäologin Frau Dr. Jutta Precht freut sich mit einigen Mitgliedern der AG Geschichte über die Daverdener Urnen in der von Gerhard Röge gestifteten Vitrine

(Foto Bernd Steffens: Landkreis Verden).